Quantensprung-Preis des BLSV für den ESV

Jedes Jahr lobt Lotto Bayern zusammen mit dem BLSV einen Preis für Vereine aus, die mit besonderen Ideen und Projekten beweisen, dass sie in Zukunft attraktiv sein wollen und bereit sind, für einen echten Quantensprung.

Der ESV hat mit seinem Projekt AdieuPositas dieses Jahr den Preis gewonnen. Das Projekteam ist interdisziplinär zusammengesetzt und besteht aus einer Kinder-Jugendärztin, Ernährungsmedizinerin, Dipl. Sozialpädagogin, Ernährungsassistentin und Sportwissenschaftlern. Aus den Erfahrungen des AdieuPositas Teams ist gemeinsam mit dem ESV, die Idee entstanden, die Stunden in den ESV zu verlegen, um eine bestmögliche Betreuung der Kinder durch professionell ausgebildete Sportlehrer,-wissenschaftler zu gewährleisten, die die Kinder nach den KgAS Richtlinien in Theorie und Praxis unterrichten. Zudem bietet der laufende Sportverein optimale Rahmenbedingungen in Bezug auf Räumlichkeiten, unterstützenden Materialien wie Fitness/Kleingeräten sowie das perfekte soziale Umfeld, wo die Kinder ohne Druck verschiedene Sportarten kennen lernen können. 

Zum Film über das Projekt geht es hier

Zu den Glückwünschen der Münchener Sportjugend und des BLSV geht es hier

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch den Besuch und die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Datenschutzbestimmungen [x]